Der Baum – Wachsen und Entfalten – Literarischer Wochenendgruß vom 17.05.13

Liebe Leserinnen und Leser des literarischen Wochenendgrußes,

 

genießen Sie es auch, wenn Sie in dieser Jahreszeit durch die Landschaft spazieren und die Bäume blühen und gedeihen sehen? Dies hat mich zu einer neuen Betrachtung über das Thema Baum geführt:. Der Baum als ein Symbol für Wachsen und Gedeihen.

 

 

„Verlache nie den kleinen Kern,

er wird einmal ein großer Feigenbaum sein“

 

Aus Afrika

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Eine Tannenbaumschonung in der Nähe von Kelkheim-Hornau im Taunus– Foto: Gerd Taron

 


WACHSEN DÜRFEN

 

Eine Insel erfinden,

allfarben

wie das Licht.

In seinem Schatten

Willkommen heißen

Die Erde.

Sie bitten, uns aufzunehmen

in Gärten,

wo wir wachsen dürfen,

brüderlich,

Mensch an Mensch.

 

Rose Ausländer

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

In Eppstein-Vockenhausen im Taunus – Foto: Gerd Taron

 

 

Laß dich durch das, was du bist,

nicht darüber täuschen,

was du noch werden kannst.

 

Autor unbekannt.

 

 

Ein gesegnetes Pfingstwochenende mit viel Sonnenschein in der Natur und im Herzen wünscht allen

 

Ihr/Euer

 

Gerd Taron

 

 

PS: Am Sonntag, 02.06 beginnt zusammen mit dem Hotel Stern Restaurant in Eppstein-Vockenhausen die neue Veranstaltungsreihe „Literatur um 4″. Nada Nagel und ich freuen uns auf Ihr/Euer Kommen. Eine Terminübersicht für den Monat Juni ist beigefügt.

 

 

Ein weiterer besonderer Veranstaltungshinweis:

 

Mittwoch, 22.05.2013 um 20:00 Uhr  – Literarisch-kulturelle Impressionen in Frankfurt-Bornheim, Alt Bornheim 32 (Interkulturelle Bühne)

 

Lesung mit Monika Walter – Begleitet wird sie von dem hessischen Liedermacher und Musikproduzent Henning Strauch

 

Weitere Informationen, auch über den Verein „Lesen und Kultur für alle“ unter http://fundament-lesekultur.de/

 

Plakat 13-05-22

Gerd Taron

Taron-Antiquariat
Langstraße 30

65779 Kelkheim-Fischbach
Tel. 49+(0)6195-676695

Mobil: 0175-1430272

Internet: www.gerdtaronantiquariat.wordpress.com

und

www.taron-antiquariat.de

E-Mail: verkauf@taron-antiquariat.de

 

Geduld: Literarischer Wochenendgruß vom 08.03.13

Liebe Freunde von guter Literatur,

 

es ist wieder Zeit für den literarischen Gruß zum Wochenende. Auf unseren Wegen benötigen wir immer wieder Geduld. So wie Zeit für das Wachsen der Blumen und Pflanzen notwendig ist, gilt dies auch für unser Leben.

 

Das Zitat von Ralph Waldo Emerson und das Gedicht von Christian Morgenstein sowie die Fotos aus dem Palmengarten in Frankfurt sollen dies verdeutlichen.

 

„Pass dich dem Schritt der Natur an: Ihr Geheimnis heißt Geduld.“

 

Ralph Waldo Emerson

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Im Palmengarten Frankfurt – Foto: Gerd Taron

 

 

„Alles fügt sich und erfüllt sich,

mußt es nur erwarten können

und dem Werden deines Glückes

Jahr und Felder reichlich gönnen.

 

Bis du eines Tages jenen

reifen Duft der Körner spürest

und dich aufmachst und die Ernte

in die tiefen Speicher führest.“

 

Christian Morgenstern

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Palmengarten Frankfurt – Foto: Gerd Taron

Ich wünsche Ihnen ein Wochenende mit Geduld und Gelassenheit für sich selber und Ihren Mitmenschen.

 

Herzliche literarische Grüße aus dem Taunus sendet Ihnen/Euch

 

Gerd Taron

Veranstaltungshinweis: Mittwoch, 20.03.2013 um 20:00 Uhr  – Literarisch-kulturelle Impressionen in Frankfurt-Bornheim, Alt Bornheim 32 (Interkulturelle Bühne)
Jannis Plastargias liest aus seinem Buch „Meine Mutter Griechenland“ – Weitere Informationen, auch über den Verein „Lesen und Kultur für alle“ unter http://fundament-lesekultur.de/