Brot – Nahrung für unser Leben – Literarischer Wochenendgruß vom 30.08.13

Liebe Kulturfreunde,

 

der Sommer neigt sich allmählich dem Ende. Am Sonntag beginnt laut meteorologischen Kalender bereits der Herbst.

 

Die Früchte der Felder sind geerntet. Auf den Streuobstwiesen hier im Taunus beginnt in Kürze die Apfelernte.

 

1148773_513190675423372_927499917_n

 

Foto: Marina Rupprecht

 

Und blüht der Weizen…

Und blüht der Weizen, so reift er auch,
das ist immer so ein alter Brauch.
Und schlägt der Hagel die Ernte nieder,
übers andere Jahre trägt der Boden wieder.

Johann Wolfgang von Goethe

 

1170783_513384838737289_544252704_n

 

Zeit für uns, in Erinnerung zu rufen, wovon wir leben. In der Bibel heißt es im „Vater unser“ „Unser tägliches Brot gib uns heute“.

 

Wir sind in unseren Breitengraden, vor allem in unserem Land, mit einer großen Auswahl von Brot beschenkt. Anderswo sieht es anders aus, das dürfen und sollten wir bei unserem Reichtum nicht vergessen.

 

 

 

1229859_513387748736998_1137593316_n

 

Foto: Marina Rupprecht

 

 

„Wir brauchen Brot und Wein.

Brot ist Frucht der Arbeit,

Nahrung für unseren Körper.

Es wächst aus Erde, Sonne und Regen.

Brot ist eine Gabe der wechselnden Zeiten,

grüner Teppich des Frühlings,

gelber Reigen des Sommers,

schweres Gold des Herbstes,

lebendiges Weiß des Winters.

Auf dem Tisch des Lebens

Ist Brot Nahrung und Kraft.

 

Wir brauchen Brot und Wein.

Gottes Gaben in unseren Händen

Öffnen die Augen

und machen uns reich.

Wo wir das Brot brechen und teilen,

werden Hungrige satt,

schöpfen Mutlose Hoffnung,

lernen Traurige lachen.

Da ist Jesu Christ in unserer Mitte,

der mehr schafft, als wir sehen,

Frieden, Gerechtigkeit, Leben

für alle.

 

Autor unbekannt

 

1236734_513387695403670_1509337293_n

 

Foto: Marina Rupprecht

 

Wenn Sie mögen, können Sie mich und Marina Rupprecht, die wieder die Fotos zu diesem Wochenendgruß beigetragen hat,  heute am Freitag, 30.08.13 ab 19:00 Uhr bei einem literarischen Abendspaziergang in Kelkheim-Fischbach begleiten.

 

Ich wünsche Ihnen ein erholsames Spätsommer-Wochenende.

 

Ihr/Euer

 

Gerd Taron

Gerd Taron 

Taron-Antiquariat
Langstraße 30

65779 Kelkheim-Fischbach
Tel. 49+(0)6195-676695

Internet: www.gerdtaronantiquariat.wordpress.com

und

www.taron-antiquariat.de


E-Mail:
verkauf@taron-antiquariat.de 

Zeitreise mit Lesesteinen am 11.05.2012 mit Birgit Bender

Birgit Bender zeigte uns an diesem Abend sehr anschaulich von mitgebrachten Fossilien wie es vor Urzeiten bei uns im Taunus aussah.

Zusammen mit Alexander Stahr hat Birgit Bender ein Buch veröffentlicht:

Der Taunus – Eine Zeitreise – Entstehung und Entwicklung eines Mittelgebirges

ISBN 978-3-510-65224-2