Licht und Schatten – Literarischer Wochenendgruß vom 07.06.13

 Liebe Freunde der Literatur und der Fotografie,

 

auch diese Ausgabe widmet sich wieder dem Thema Licht, diesmal unter dem Aspekt „Licht und Schatten“.

 

Marina Rupprecht und ich haben zu den Zitaten wieder entsprechende Fotos zusammengestellt, die hoffentlich allseits Gefallen finden.

 

 

„Trau nicht deinen Augen

Traue deinen Ohren nicht

Du siehst Dunkel

Vielleicht ist es Licht.“

 

Bertolt Brecht

 

 

Marina Schatten

 

Foto: Marina Rupprecht

 

946320_463030597106047_2080446536_n

 

Foto: Marina Rupprecht

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Foto: Gerd Taron

 

 

„Die das Dunkel nicht spüren,

werden sich nie nach dem Licht umsehen.“

 

Autor unbekannt

 

 

Licht und Schatten gehören zu unserem Leben. Es liegt oft so dicht nebeneinander, in der Natur, in unserem Leben.

 

Für das bevorstehende Wochenende wünsche ich Ihnen viel Licht, aber auch Schatten, wenn es nötig ist. Wir benötigen auch Schatten-Spender in unserem Leben, wenn es zu hell wird.

 

Ein erholsames erstes Juni-Wochenende wünscht Ihnen/Euch allen

 

Gerd Taron

 

 

Ein wichtiger Veranstaltungshinweis:

 

Am Sonntag, 09.06. findet ab16:00 Uhr wieder die Veranstaltungsreihe „Literatur um 4“ im Hotel Stern Restaurant in Eppstein-Vockenhausen statt. Bei Kaffee und Kuchen dürfen Sie literarische Köstlichkeiten genießen.

 

 

Gerd Taron 

Taron-Antiquariat
Langstraße 30

65779 Kelkheim-Fischbach
Tel. 49+(0)6195-676695

Werbeanzeigen

Der Baum – Wachsen und Entfalten – Literarischer Wochenendgruß vom 17.05.13

Liebe Leserinnen und Leser des literarischen Wochenendgrußes,

 

genießen Sie es auch, wenn Sie in dieser Jahreszeit durch die Landschaft spazieren und die Bäume blühen und gedeihen sehen? Dies hat mich zu einer neuen Betrachtung über das Thema Baum geführt:. Der Baum als ein Symbol für Wachsen und Gedeihen.

 

 

„Verlache nie den kleinen Kern,

er wird einmal ein großer Feigenbaum sein“

 

Aus Afrika

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Eine Tannenbaumschonung in der Nähe von Kelkheim-Hornau im Taunus– Foto: Gerd Taron

 


WACHSEN DÜRFEN

 

Eine Insel erfinden,

allfarben

wie das Licht.

In seinem Schatten

Willkommen heißen

Die Erde.

Sie bitten, uns aufzunehmen

in Gärten,

wo wir wachsen dürfen,

brüderlich,

Mensch an Mensch.

 

Rose Ausländer

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

In Eppstein-Vockenhausen im Taunus – Foto: Gerd Taron

 

 

Laß dich durch das, was du bist,

nicht darüber täuschen,

was du noch werden kannst.

 

Autor unbekannt.

 

 

Ein gesegnetes Pfingstwochenende mit viel Sonnenschein in der Natur und im Herzen wünscht allen

 

Ihr/Euer

 

Gerd Taron

 

 

PS: Am Sonntag, 02.06 beginnt zusammen mit dem Hotel Stern Restaurant in Eppstein-Vockenhausen die neue Veranstaltungsreihe „Literatur um 4″. Nada Nagel und ich freuen uns auf Ihr/Euer Kommen. Eine Terminübersicht für den Monat Juni ist beigefügt.

 

 

Ein weiterer besonderer Veranstaltungshinweis:

 

Mittwoch, 22.05.2013 um 20:00 Uhr  – Literarisch-kulturelle Impressionen in Frankfurt-Bornheim, Alt Bornheim 32 (Interkulturelle Bühne)

 

Lesung mit Monika Walter – Begleitet wird sie von dem hessischen Liedermacher und Musikproduzent Henning Strauch

 

Weitere Informationen, auch über den Verein „Lesen und Kultur für alle“ unter http://fundament-lesekultur.de/

 

Plakat 13-05-22

Gerd Taron

Taron-Antiquariat
Langstraße 30

65779 Kelkheim-Fischbach
Tel. 49+(0)6195-676695

Mobil: 0175-1430272

Internet: www.gerdtaronantiquariat.wordpress.com

und

www.taron-antiquariat.de

E-Mail: verkauf@taron-antiquariat.de