Eine Kreuzfahrt um die Welt – Eine Reise in Bildern mit Brina Stein

Eine Kreuzfahrt um die Welt – Eine Reise in Bildern mit Brina Stein

Rettershof im Taunus, 19.11.17

Landgasthof „Zum fröhlichen Landmann“ http://www.zum-froehlichen-landmann.de/ – Reiterstübchen

Im Landgasthof „Zum fröhlichen Landmann“ am Rettershof präsentierte die Kreuzfahrtautorin Brina Stein (www.brina-stein.de ) ihr neuestes Werk, den Bildband „Eine Kreuzfahrt um die Welt – 115 Tage unterwegs auf allen Meeren“, am 13.11.17 erschienen im Stürtz-Verlag Würzburg. Weitere Informationen finden Sie am Ende dieses Berichtes.

Einer der Traumfotos, die Brina Stein an diesem Nachmittag präsentierte.

Auf deiner Reise
zu deinen Träumen
wirst du auf Wüsten
wie auf Oasen stoßen.
In beiden Fällen darfst du
nicht aufhören.
Paulo Coelho

Ganz frisch und neu – der Bildband über die Kreuzfahrt von Brina vor 2 Jahren.

Anhand des Globus zeigte Brina die Stationen ihrer Kreuzfahrt.

Diese Kokusnuss schmeckt besonders gut …

Die Heimat für 115 Tage: Das Kreuzfahrtschiff „Costa Deliziosa“

Eine Gala auf dem Traumschiff – Brina Stein (alias Sabrina Reulecke) mit ihrem Ehemann Dirk (Bildmitte)

Brina Stein und ihr Ehemann am Kap der Guten Hoffnung

Landschaftliche Eindrücke

Und die Robben schauten auch zu …

Und es gab sogar eine Lesung von Brina Stein auf dem Schiff vor vielen interessierten Zuhörern. Der Anfang für viele weitere Lesungen auf Land war gemacht.

Sonnenuntergang an Bord

Mit großer Begeisterung und Interesse der Zuhörerinnen und Zuhörer endete der Nachmittag.

Die Multivisionsshow mit den vielen eindrucksvollen Fotos, die hier nur in Kürze wiedergegeben werden können, findet sicher im nächsten Jahr eine Wiederholung.

Gerd Taron

Weitere Informationen zum Bildband finden Sie hier:

Eine Kreuzfahrt um die Welt – 115 Tage unterwegs auf allen Meeren

am 13. November 2017 im Stürtz-Verlag erschienen, 128 Seiten, mehr als 200 Abbildungen, Preis: 19,95 EUR, ISBN: 978-3-8003-4628-8.
Ab sofort bei mir per Mail vorbestellbar: 4,50 EUR Versandkosten innerhalb von Deutschland, natürlich mit persönlicher Widmung: brina-stein@email.de.

Advertisements

115 Tage an Tisch – die besondere Premierenlesung der Kreuzfahrt- Autorin Brina Stein

115 Tage an Tisch – die besondere Premierenlesung der Kreuzfahrt- Autorin Brina Stein

premierenlesung-landmann

Rettershof im Taunus, 03.03.2017

Liebe Freunde der unterhaltsamen Literatur,

am vergangenen Freitag hatte ich das große Vergnügen bei der Premierenlesung einer sehr lieben Freundin und Autorin – Brina Stein (www.brina-stein.de ) – dabei zu sein. In ihrem neuen Roman „115 Tage an Tisch 10“ beschreibt sie auf sehr unterhaltsame Weise ihre Erlebnisse einer großen Kreuzfahrt. Mit ihrem Ehemann Dirk erfüllte sie sich einen großen Traum – eine Weltreise auf einem Kreuzfahrtschiff. Es war nicht deren erste Kreuzfahrt, aber diese wird wohl beiden unvergessen bleiben.

Ich gebe zu, dass ich nicht zu den Kreuzfahrt-Freunden gehöre. Mir reicht ein See, ein Fluss, ein Bach, etwas Meer. Aber zu viel davon und dann über so viele Tage am und über Wasser – zu meinen Reiseträumen zählt das nicht.

Desto spannender ist es jedoch zu erfahren und zu lesen, was Mann/Frau auf einer Kreuzfahrt erleben kann.
Das Team des Landgasthofes „Zum fröhlichen Landmann“ am Rettershof in Kelkheim-Fischbach hatte für entsprechende Kreuzfahrt-Atmosphäre gesorgt. Die extra entworfene Speisekarte für diesen Abend bot die passenden kulinarischen Köstlichkeiten an:

img_1904-02

Die Inhaberin Claudia Hillebrand Vom „Zum fröhlichen Landmann“ mit ihrer Mitarbeiterin Sindy Jeckel
Sie servierten kulinarische Kreuzfahrt-Köstlichkeiten „Tapas“ à la carte:

img_1893-02

Die „kleine Version“: Roastbeefscheiben auf Cole Show-Salat – Chickenwings in Salza – Catch oft he Day (Seewolf) auf Gemüse – Maisplätzchen mit Avocado und Prawns – Gegrilltes Straußenfleisch auf buntem Salat – Südamerikanischer Kokospudding

img_1909-02

Sigrun Hassel an der Gitarre

Brina Stein wurde von Sigrun Hassel, die mit ihrer Gitarre sehr gefühlvoll die jeweiligen Passagen aus dem Buch musikalisch begleitete. Die Zuhörer im vollbesetzten Reiterstübchen des Landgasthofes waren begeistert.

Und dann wurde es sehr spannend und vor allem unterhaltsam. Alle Zuhörer wurden an Tisch 10 geladen. Dieser Tisch 10 war für Brina Stein und ihrem Mann war er für 115 Tage der Stamm-Tisch bei allen kulinarischen Vergnügungen, vom Frühstück über das Mittagessen bis zum Abendessen.

img_1863-02

img_1875-02

Wenn 2.826 Passagiere aus ca. 20 Nationalitäten 1.130 mit Besatzungs-Mitgliedern – auch „Crew“ – genannt, gemeinsam unterwegs sind, dann ist das Leben pur.

img_1910

Bei einem so großen Schiff mit so vielen Menschen muss alles gut organisiert sein. Der Tagesablauf ist für alle entsprechend geplant.
Dann las Brina Stein aus ihrem Roman. Was gibt es auf dem Schiff alles zu beachten, wenn der Fahrgast einen Ausflug macht. Der Bericht über eine etwas überforderte Reiseleiterin erheiterte alle Zuhörer.

Sie erzählte von den Landfrauen, die sich aus gemeinsamen anderen Kreuzfahrten kannten und hier bei einem Landausflug in Brasilien erlebten.

Dann gab es noch die Geister Erwin und Paul, die einige Kenner von Brina Stein bereits von ihren anderen Büchern kannten. Sie waren bei dieser Kreuzfahrt auch dabei.
Spannend war ebenfalls zu erfahren, wie Mann/Frau es aushält, 7 Tage von Perth nach Mauritius nur von Wasser umgeben zu sein.

img_1924-02

Das größte Vergnügen eines jeden Autors – das Signieren nach der Lesung

Abschließende Bemerkungen zum Buch:

Dem aufmerksamen Leser entgeht nicht, dass zum Ende des Romans Fragen offen bleiben und so ist es denkbar, dass es mit diesen unvergleichlichen Figuren ein Wiedersehen gibt. Ein wunderschöner Roman für alle Wellengeflüster-Fans und solche, die es werden wollen. Man muss übrigens die anderen Bücher der Autorin nicht gelesen haben, um dieses Werk zu verstehen.
Brina Stein –
„115 Tage an Tisch 10 – Wellengeflüster auf Weltreise“ ( 332 Seiten Printausgabe, ISBN 978 3946049098 ist ab sofort per Mail beim Verlagshaus El Gato oder bei der Autorin selbst (brina-stein@email.de), auch signiert erhältlich. Erscheinungstermin, 01.02.2017. Das Buch kostet 15 Euro und als ebook 5,99 EUR. Wellengeflüster® ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein.

Wer mehr über Brina Stein und ihre aktuellen Termine erfahren möchte, schaue bei http://www.brina-stein.de vorbei. Es lohnt sich.

Eine allerletzte Bemerkung des Autors und Gast der Premierenlesung: Dieses Buch ist nicht nur für Kreuzfahrt-Fans und Wasserratten zu empfehlen, sondern auch für Berge und Landschaftsliebhaber.
Mit wasserfesten Grüßen
Ihr/Euer
Landmann Gerd
PS: Alle Fotos: Gerd Taron – Wiedergabe nur mit Genehmigung
Kontakt:
Gerd Taron
Langstraße 30, 65779 Kelkheim
Tel. 06195-676694
E-Mail: taron-antiquariat@gmx.de
Internet: https://gerdtaronantiquariat.wordpress.com/

Eine Seefahrt, die ist lustig – Unterhaltsame Lesung mit der „Wellengeflüster“-Autorin Brina Stein

Eine Seefahrt, die ist lustig

Unterhaltsame Lesung mit der „Wellengeflüster“-Autorin Brina Stein bei Viola’s Bücherwurm in Kelkheim

13617971_1720064044901188_1855749617_n

Begrüßung durch Viola Christ-Ritzer, Inhaberin von Viola’s Bücherwurm – Foto: Maren von Hoerschelmann

Kelkheim, 08.07.16

Wer Wasser und das weite Meer liebt, war bei dieser Lesung mit Brina Stein an einem sommerlichen Freitagabend genau richtig. Urlaubsgefühle kamen bei den zahlreich erschienen Besuchern auf, als Brina Stein unterhaltsame Passagen aus ihren Büchern präsentierte.

13650480_1720064714901121_1056138290_n

Foto: Maren von Hoerschelmann

Es begann mit der Geschichte „Immer wieder dienstags“. Wussten Sie, dass Schiffe sprechen können? Dann sollten Sie mal das Buch „Wellengeflüster II – Neue Seegänge mit Brina Stein“ lesen. Da unterhalten sich Schiffe am Anlegeplatz in Gran Canaria– es sind natürlich besondere, wie z. B. die „Scandinavian Sun“, „Adia Ram“, „Silver Cinderalla“ und „Dein Dampfer 4“. Wenn dann auch noch unerwartet ein weiteres Schiff, die „MS Germania“ anlegen will, kann das zu besonderem Gesprächsstoff unter Schiffen geben.

Eine weitere Geschichte beschreibt das Treffen von 3 Landfrauen und 3 Herren auf Madeira. Wenn Frauen mal auf einer Kreuzfahrt Ausgang haben und auf Shopping-Tour gehen – dann können die Leser was erleben. Und wenn diese in einer Bar auf 3 nette Herren treffen, kann es fast geschehen, dass aus lauter gegenseitiger Sympathie vergisst rechtzeitig zurück vom Landgang zu sein. Die Geschichte ist in dem Buch „Jahresausklang auf Madeira“ in allen Einzelheiten nachzulesen.

13643894_1720063614901231_1494691868_n

Foto: Maren von Hoerschelmann

In der Pause wurden neben einem erfrischenden Sommerwein „Haut-Marin“ der auch auf dem Eppsteiner Wochenmarkt jeden Freitag Furore macht, eine besondere kulinarische Köstlichkeit den Gästen kredenzt. Wellengeflüster-Muffins, gebacken von Viola Christ-Ritzer, der Inhaberin, persönlich.

13624699_1720064641567795_1378428388_n

Maren von Hoerschelmann und die letzten Muffins – Foto: Gerd Taron

Nach der Pause wurde es gespenstisch. Wussten Sie, dass es auf Sylt im Kapitänshaus „Haus Erwin“ 2 Geister gibt. Erwin und Paul heißen die beiden. Für Erwachsene unsichtbar, aber für Kinder und Tiere nicht, erleben sie Geschichten von Menschen wie Du und ich. Natürlich sind 3 Landfrauen und die 3 Herren wieder mit von der Partie. Denn hier treffen sie sich zu einem großen Wiedersehen zu Silvester wieder.

Eine romantische Hochzeit im Luxus-Hotel „Stadt Hannover“ darf auch nicht fehlen.

Alles das ist nachzulesen im Buch „Jahresausklang auf Sylt“

Eine gewisse Parallele mit der Autorin Brina Stein gibt es in der Realität. 2005 heiratete sie ihren Mann in Westerland auf Sylt. Wo die beiden sich kennen gelernt haben? Bei einer Kreuzfahrt – oder hätten Sie, liebe Leserinnen und Leser etwas anderes vermutet?

13625249_1720063651567894_80485949_n

Nicole Olpeter und Heike Schulz vom Reisebüro TUI Kelkheim (oben von links) und die Autorin Brina Stein freuen sich über einen gelungenen Abend – Foto. Maren von Hoerschelmann

Ein kurzweiliger Abend fand viel zu schnell ein Ende. Auch das Reisebüro von TUI Kelkheim war mit an Bord und hatte besonders interessante Angebote über Kreuzfahrten im Gepäck bzw. in einer großen Umhängetasche. Keine Überraschung, oder?

13650468_1720064444901148_1738660915_n

Maren von Hoerschelmann von Viola’s Bücherwurm überreichte Brina Stein ein kleines, aber besonderes Abschiedsgeschenk: Ein Journalisten-Block für unterwegs

Gerd Taron

PS: Bei Viola’s Bücherwurm gibt es solange der Vorrat reicht , signierte Bücher von Brina Stein.

Eine Übersicht der erschienen Bücher von Brina Stein finden Sie hier:
http://www.brina-stein.de/1.html

Ein Schiff wird kommen – oder zwei seefeste Autoren im Café Lounge Jasmin

Ein Schiff wird kommen – oder zwei seefeste Autoren

Fechenheim, 09.08.14

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gegensätzlicher hätte die Autorenlesung am frühen Samstagabend im Café Lounge Jasmin in Alt-Fechenheim nicht sein können.
Da kommt ein junger Autor aus dem tiefsten Ruhrgebiet nach Frankfurt und trifft auf eine weitgereiste Autorin aus dem Taunus. Kann so eine Kombination gelingen? Ja, das konnte es, wie die Zuhörerinnen und Zuhörer sicher bestätigen können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nico Salfeld – Foto: Gerd Taron

Nico Salfeld ist ein junger Autor der kurz vor Beginn seines Studiums steht. Sein Erstlings-Werk, einen Fantasy-Roman, hat er „Die vier Diamanten und das Erbe der Grauen“ genannt. Darin geht es um die Besiedelung einer Insel durch vier Könige und Königinnen und ihrer Völker. Es entwickelt sich ein Streit welcher durch Hass, Intrige und Liebe viele überraschende Wendungen nimmt. Das dabei auch Schiffe eine wichtige Rolle in diesem Buch spielen, kann sich der Leser gut vorstellen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Brina Stein – Foto: Gerd Taron

Mit anderen Schiffen, mit Kreuzfahrtschiffen, ist Brina Stein unterwegs. Brina Stein ist aus dem hohen Norden von der Ostsee der Liebe wegen in den Taunus gezogen. Aber ihre Liebe zu Wasser und Meer hat sich nicht verloren. Im Gegenteil: Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie eine begeisterte Kreuzfahrerin. In ihren beiden erschienen kurzweiligen Bücher „Wellengeflüster – Band I und II“ beschreibt sie unterhaltsame fiktive Kreuzfahrtgeschichten. Und fast immer gibt es ein überraschendes Ende.
Wer mehr wissen und lesen möchte, dem seien die Bücher von Nico Salfeld und Brina Stein empfohlen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

„Maskottchen“ unter sich – „Papierfresserchen“ von Nico Salfeld und „Sid Der Kreuzfahrer“ von Brina Stein

Ein schöner Abend abwechslungsreicher in der Gartenlaube ging sehr schnell, viel zu schnell zu Ende.

Gerd Taron

Fechenheimer Anzeiger 14-08-14

Fechenheimer Anzeiger vom 14.08.14

Mehr Informationen über Nico Salfeld unter:
http://www.papierfresserchen.de/seite/175699/nico_salfeld.html
über Brina Stein unter:
http://www.brina-stein.de/