Wo wohnt das Glück?

Glückliche Stunden beim literarischen Nachmittag im Café Lounge Jasmin

Fechenheim, 27.04.14

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Viktoria Vonseelen

Mit einem Gedicht von Heinrich Seidel, einem deutschen Dichter der von 1842 bis 1906 lebte, begann Gerd Taron den literarischen Nachmittag im Café Lounge Jasmin. Der Dichter stellte sich und anderen die Frage: Wo wohnt das Glück?

„Sagt mir doch, ihr schnellen Wolken
In dem fernen Blau des Himmels –
Sagt – ihr wandelt vom Aequator
Zu des fernen Poles Eisnacht
Ueber Berge, über Meere
Und ihr kennt die ganze Erde,
Und ihr schaut in alle Länder –
Sagt, ihr weissen Wanderwolken,
Sagt mir doch, wo wohnt das Glück?!

Heinrich Seidel – Auszug aus dem Gedicht „Wo wohnt das Glück?“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Viktoria Vonseelen

Umgeben von glücklichen Zuhörerinnen und Zuhörern präsentierte er Geschichten und Gedichte über und vom Glück.

Geschichten wie z. B. von der alten Dame, die in einem Café ein besonderes Trinkgeld der Kellnerin hinterließ oder eigene erlebte Glücksgeschichten machten diesen Nachmittag zu einem kurzweiligen Erlebnis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine glückliche Puppenspielerin vor der Paulskirche in Frankfurt entdeckt von Gerd Taron an Silvester 2013
Auch Gedichte wie von Rainer Maria Rilke, Clemens Brentano oder Hugo Hoffmann von Fallersleben durften zu diesem Thema nicht fehlen.
Glück

Glück ist gar nicht mal so selten,

Glück wird überall beschert,
vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guss,
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis isst,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt st,
Glück ist weißer Meeresstrand,
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eines Freundes Hand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch,
Glück ist Spaß in froher Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit,
Glück hat immer den gefunden,
der sich seines Lebens freut.

Clemens Brentano

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Glücklich ist, wer diesen selbstgemachten Kuchen genießen darf …

Foto: Viktoria Vonseelen
Das Glück wohnte an diesem Nachmittag im Café Lounge Jasmin. Es sollen noch viele weitere mehr werden, ob bei Lesungen, musikalischen Darbietungen oder anderes mehr.

Der nächste literarische Nachmittag findet wieder am Sonntag, 25.05. um 15:30 Uhr im Café Lounge Jasmin statt. Gemeinsam mit der Sprecherin Viktoria Vonseelen wird Gerd Taron das Thema „Schönheit“ aus literarischer Sicht präsentieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Eine Besucherin des Café Lounge Jasmin

Und wohnt nun das Glück wirklich? Lassen wir den Dichter Heinrich Seidel noch einmal zu Wort kommen:

Alle können es nicht sagen,
Denn so winzig ist sein Wohnort,
Dass sie nimmer ihn erblickten,
Nimmer, denn es wohnt das Glöck
Zwischen Werden und Vergehen,
Zwischen zweien Augenblicken,
Auf der Spitze einer Nadel.

Heinrich Seidel in „Wo wohnt das Glück?“

 

Gerd Taron

 

Advertisements

Taron – Neuigkeiten – Ausgabe Nr. 7 vom 22.04.14

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Liebe Kultur- und Literaturfreunde,
„Nimm dir Zeit zum Glücklichsein, es ist die Quelle der Kraft. Nimm dir Zeit zum Spielen, es ist das Geheimnis der Jugend. Nimm dir Zeit zum Lesen, es ist der Ursprung der Weisheit.“

Ludwig Achim von Arnim
Mit diesem Zitat wünsche ich allen einen glücklichen Start in die neue Woche, die ja bereits gestern am Ostermontag begonnen hat.
Das Thema Glück wird auch meine Veranstaltungen am kommenden Wochenende begleiten:

Samstag, 26.04.14 um 15:00 Uhr
Literarischer Spaziergang in Kelkheim-Fischbach
Thema: Auf dem Weg zum Glück
Treffpunkt: Fahrschule t 8, Langstraße 17, Kelkheim-Fischbach
Kostenbeitrag. 5 Euro

Sonntag, 27.04.14 um 15:30 Uhr

Literarischer Nachmittag im Café Lounge Jasmin in Frankfurt-Fechenheim, Alt-Fechenheim 94

Thema: Geschichten und Gedichte vom Glück

Viele glückliche Momente wünscht Ihnen in dieser Woche

Ihr/Euer

Gerd Taron
Taron-Antiquariat – Bücher und mehr
Langstraße 30
65779 Kelkheim-Fischbach
Tel. 49+(0)6195-676695

Internet: http://www.gerdtaronantiquariat.wordpress.com
und
http://www.taron-antiquariat.de

E-Mail: verkauf@taron-antiquariat.de

 

Matinee am 22.01.2012 – Vom Glück des Lesens

Vom Glück des Lesens – so hieß das Thema des Kelkheimer Lyrikers Thomas Berger. Bei Taron-Antiquariat hielt er anlässlich des 2jährigen Bestehens des Ladensgeschäfts einen spannenden und interessanten Vortrag.

Weitere Informationen über Thomas Berger finden Sie hier:

http://www.autor-thomas-berger.de/index.html

                       Gerd Taron und Thomas Berger begrüßen die Gäste

                       Ein Blick auf aufmerksame Zuhörer

  Zwei Autorinnen (Birgit Bender, links und Marion Schmitt, rechts im Gespräch