Der Mai bei Taron-Antiquariat- Bücher und mehr

Der Mai bei Taron-Antiquariat- Bücher und mehr

Frühlingslied

Die Luft ist blau, das Tal ist grün,
die kleinen Maienglocken blühn
und Schlüsselblumen drunter;
der Wiesengrund ist schon so bunt
und malt sich täglich bunter.
Drum komme, wem der Mai gefällt,
und freue sich der schönen Welt
und Gottes Vatergüte,
die diese Pracht hervorgebracht,
den Baum und seine Blüte.

Ludwig Hölty
(1748 – 1776)

Liebe Kultur- und Literaturfreunde,

mit diesem Gedicht aus alten Zeiten begrüße ich alle Leserinnen und Leser meiner Veranstaltungs-Neuigkeiten im Wonnemonat Mai.

Es gibt in diesem Monat 3 besondere Höhepunkte, auf die ich mich sehr freue. Hier der Kurz-Überblick:

Freitag, 05.05. von 14 – 18 Uhr: Eppsteiner Büchermarkt auf dem Wochenmarkt in Eppstein

Sonntag, 07.05 ab 14:30 Uhr: Ein Tag für die Literatur – Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof

Sonntag, 21.05. von 12 – 18 Uhr: Kelkheimer Stadtmarkt mit Viola’s Bücherwurm in der Bahnstraße 13

Wer mehr wissen möchte, dem verrate ich nachstehend weitere Einzelheiten zu den oben genannten Veranstaltungen.

Sitzend auf der Bank die Hauptakteure des Eppsteiner Büchermarktes von rechts nach links:
Eric Reumuth (Marktmeister), Claire Pfisterer vom Devi-Zentrum (https://www.devi-zentrum.de/ ) und Brina Stein (www.brina-stein.de ), Autorin und engagiert in vielen literarischen Bereichen

Freitag, 05.05. Eppsteiner Büchermarkt von 14 – 18 Uhr auf dem Wochenmarkt in Eppstein

11 regionale Autoren und ein regionaler Verlag (Uniscripta-Verlag) stellen ihre Bücher an 6 Thementischen vor. An meinem Stand gibt es zusätzlich ein Bücherkarussell, an dem Bücher präsentiert werden, von Autoren, die nicht dabei sein können.
Dazu gibt es im Devi-Zentrum von Claire Pfisterer in der Burgstraße 12 (mitten in der Altstadt) 3 Lesungen: Um 15 Uhr liest Christiane Landgraf aus ihrem Debüt-Roman „Social-Rating“, um 16 Uhr folgt Uwe Alexi mit seinem Taunus-Thriller „Blut und Rache“ und um 17 Uhr Ruth Gorgosch liest aus ihrem Reisebuch „Reise zu den Highlights Brasiliens“.

Sonntag, 07.05 ab 14:30 Uhr: Ein Tag für die Literatur – Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof Treffpunkt „Unter der Linde“ am Rettershof

Alle 2 Jahre veranstaltet der Hessischer Rundfunk „hr2 kultur“ die Reihe „Ein Tag für die Literatur“. In diesem Jahr bin ich mit der Autorin Brina Stein dabei

Unter dem Titel „Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof“ lesen an 4 Stationen 4 verschiedene Autorinnen und Autoren aus ihren Werken bzw. präsentieren eine Geschichte. An jeder Station stelle ich den Ort und die jeweiligen Autoren vor.

Hier erwartet Sie Uta Franck, die aus ihren Märchen aus der Region vorliest. Das Foto ist aktuell vom 30.04.17

Am Romantik Schlosshotel Rettershof hat Ortwin Kloß einiges über die Vergangenheit des Schlosshotels zu berichten. Er ist einer der 50 Autorinnen und Autoren von „Kelheim schreibt ein Buch“ und weit über die Grenzen hinaus bekannter Kommunalpolitiker.

Wir steigen hinab die Stufen zum Rettershof und treffen auf die Autorin Brina Stein, nicht nur für Wasser und mehr bekannt, an einem alten Torbogen. Es wird besonders spannend, da viele die historischen Hintergründe des Torbogens nicht kennen.

Wir schreiten den Weg weiter und erreichen den „Liebespfad“. Dieser liegt in unmittelbarer Nähe des Landgasthofes „Zum fröhlichen Landmann“.

Dort erwartet uns Paul Pfeffer, der mit seiner Lebensgefährtin Christina Eretier die Kelkheimer Kultur- und Literaturszene, bereichert. Er präsentiert aus seinem Verlag Edition Pauer“ Liebesgedichte und Geschichten.

Im Landgasthof „Zum fröhlichen Landmann“ findet bei Kaffee und Kuchen und einem Büchertisch einen Ausklang des literarischen Nachmittages.

Sonntag, 21.05. von 12 – 18 Uhr: Kelkheimer Stadtmarkt mit Viola’s Bücherwurm in der Bahnstraße 13

Wie seit vielen Jahren freue ich mich wieder auf einen gemeinsamen Tag zusammen mit Viola Christ-Ritzer, Maren von Hoerschelmann von Viola’s Bücherwurm und vielen anderen.
Wir allen laden ein zum Stöbern und Begegnen.

Es wird also sehr unterhaltsam im Mai bei Taron-Antiquariat.

Mit literarischen Mai-Grüßen

Ihr/Euer
Gerd Taron

Hinweis: Die Veranstaltung am 28.05. in Mainz mit den Kirchenfenstern von Marc Chagall wird aus organisatorischen Gründen verschoben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s