Ein Tag für die Literatur“ am Sonntag, 07.05.17 – Mit dem Hessischen Rundfunk rund um den Rettershof

Ein Tag für die Literatur“ am Sonntag, 07.05.17 – Mit dem Hessischen Rundfunk rund um den Rettershof

Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof

Kelkheim-Fischbach, 21.04.2017

Liebe Freunde der Literatur,
große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Sonntag, 7. Mai 2017, feiert Hessen seinen „Tag für die Literatur“. Dabei steht die Literatur aus und über Hessen im Mittelpunkt. Das Festival findet bereits zum sechsten Mal im zweijährigen Turnus statt. Über 140, zum Teil ungewöhnliche, Orte und Veranstaltungen zeigen die große Vielfalt der Literatur in Hessen.

Initiiert und organisiert wird dieses besondere Literaturfestival vom Hessischen Rundfunk – hr2 kultur
Brina Stein und ich freuen uns, dass wir bei diesem Festival mitwirken zu können.

Unter dem Titel „Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof“ präsentieren 4 Autorinnen und Autoren aus der Region, d. h. Kelkheim und Eppstein, ihre Geschichten und Gedichte.
Die einzelnen Stationen der literarischen Tour möchte ich Ihnen nachstehend präsentieren:

Begrüßung:
Am Treffpunkt „Unter der Linde“ am Rettershof beginnt der Spaziergang um 14:30 Uhr.

Hier erwartet Sie Uta Franck, die aus ihren Märchen aus der Region vorliest.

Am Schlosshotel Rettershof hat Ortwin Kloß einiges über die Vergangenheit des Schlosshotels zu berichten. Er ist einer der 50 Autorinnen und Autoren von „Kelheim schreibt ein Buch“ und weit über die Grenzen hinaus bekannter Kommunalpolitiker.

Wir steigen hinab zum Rettershof und treffen auf die Autorin Brina Stein, nicht nur für Wasser und mehr bekannt, an einem alten Torbogen. Es wird besonders spannend, da viele die historischen Hintergründe des Torbogens nicht kennen.

Wir schreiten des Weges und erreichen den „Liebespfad“. Dieser liegt in unmittelbarer Nähe des Landgasthofes „Zum fröhlichen Landmann“.
Dort erwartet uns Paul Pfeffer, der mit seiner Lebensgefährtin Christina Eretier die Kelkheimer Kultur- und Literaturszene, bereichert. Er präsentiert aus seinem Verlag Edition Pauer“ Liebesgedichte und Geschichten.

Nach so viel Geistreichem können sich die Teilnehmer im Reiterstübchen beim „Zum fröhlichen Landmann““ bei Kaffee und Kuchen und anderen Köstlichkeiten erholen.
Für die Organisation dieses Nachmittages sind wir für einen Kostenbeitrag von 8 Euro dankbar.

Auf einen unterhaltsamen literarischen Nachmittag freuen sich
Gerd Taron und Brina Stein

Weitere Informationen unter:
http://www.hr-online.de/website/specials/literaturland/index.jsp?rubrik=97116&key=standard_document_63604408

In Kelkheim gibt es bereits um 10:30 Uhr mit der bekannten Kinderbuchautorin Brigit Gröger „Alima, das Mädchen aus Aleppo“ in Kelkheim-Münster eine weitere Veranstaltung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s