115 Tage an Tisch – die besondere Premierenlesung der Kreuzfahrt- Autorin Brina Stein

115 Tage an Tisch – die besondere Premierenlesung der Kreuzfahrt- Autorin Brina Stein

premierenlesung-landmann

Rettershof im Taunus, 03.03.2017

Liebe Freunde der unterhaltsamen Literatur,

am vergangenen Freitag hatte ich das große Vergnügen bei der Premierenlesung einer sehr lieben Freundin und Autorin – Brina Stein (www.brina-stein.de ) – dabei zu sein. In ihrem neuen Roman „115 Tage an Tisch 10“ beschreibt sie auf sehr unterhaltsame Weise ihre Erlebnisse einer großen Kreuzfahrt. Mit ihrem Ehemann Dirk erfüllte sie sich einen großen Traum – eine Weltreise auf einem Kreuzfahrtschiff. Es war nicht deren erste Kreuzfahrt, aber diese wird wohl beiden unvergessen bleiben.

Ich gebe zu, dass ich nicht zu den Kreuzfahrt-Freunden gehöre. Mir reicht ein See, ein Fluss, ein Bach, etwas Meer. Aber zu viel davon und dann über so viele Tage am und über Wasser – zu meinen Reiseträumen zählt das nicht.

Desto spannender ist es jedoch zu erfahren und zu lesen, was Mann/Frau auf einer Kreuzfahrt erleben kann.
Das Team des Landgasthofes „Zum fröhlichen Landmann“ am Rettershof in Kelkheim-Fischbach hatte für entsprechende Kreuzfahrt-Atmosphäre gesorgt. Die extra entworfene Speisekarte für diesen Abend bot die passenden kulinarischen Köstlichkeiten an:

img_1904-02

Die Inhaberin Claudia Hillebrand Vom „Zum fröhlichen Landmann“ mit ihrer Mitarbeiterin Sindy Jeckel
Sie servierten kulinarische Kreuzfahrt-Köstlichkeiten „Tapas“ à la carte:

img_1893-02

Die „kleine Version“: Roastbeefscheiben auf Cole Show-Salat – Chickenwings in Salza – Catch oft he Day (Seewolf) auf Gemüse – Maisplätzchen mit Avocado und Prawns – Gegrilltes Straußenfleisch auf buntem Salat – Südamerikanischer Kokospudding

img_1909-02

Sigrun Hassel an der Gitarre

Brina Stein wurde von Sigrun Hassel, die mit ihrer Gitarre sehr gefühlvoll die jeweiligen Passagen aus dem Buch musikalisch begleitete. Die Zuhörer im vollbesetzten Reiterstübchen des Landgasthofes waren begeistert.

Und dann wurde es sehr spannend und vor allem unterhaltsam. Alle Zuhörer wurden an Tisch 10 geladen. Dieser Tisch 10 war für Brina Stein und ihrem Mann war er für 115 Tage der Stamm-Tisch bei allen kulinarischen Vergnügungen, vom Frühstück über das Mittagessen bis zum Abendessen.

img_1863-02

img_1875-02

Wenn 2.826 Passagiere aus ca. 20 Nationalitäten 1.130 mit Besatzungs-Mitgliedern – auch „Crew“ – genannt, gemeinsam unterwegs sind, dann ist das Leben pur.

img_1910

Bei einem so großen Schiff mit so vielen Menschen muss alles gut organisiert sein. Der Tagesablauf ist für alle entsprechend geplant.
Dann las Brina Stein aus ihrem Roman. Was gibt es auf dem Schiff alles zu beachten, wenn der Fahrgast einen Ausflug macht. Der Bericht über eine etwas überforderte Reiseleiterin erheiterte alle Zuhörer.

Sie erzählte von den Landfrauen, die sich aus gemeinsamen anderen Kreuzfahrten kannten und hier bei einem Landausflug in Brasilien erlebten.

Dann gab es noch die Geister Erwin und Paul, die einige Kenner von Brina Stein bereits von ihren anderen Büchern kannten. Sie waren bei dieser Kreuzfahrt auch dabei.
Spannend war ebenfalls zu erfahren, wie Mann/Frau es aushält, 7 Tage von Perth nach Mauritius nur von Wasser umgeben zu sein.

img_1924-02

Das größte Vergnügen eines jeden Autors – das Signieren nach der Lesung

Abschließende Bemerkungen zum Buch:

Dem aufmerksamen Leser entgeht nicht, dass zum Ende des Romans Fragen offen bleiben und so ist es denkbar, dass es mit diesen unvergleichlichen Figuren ein Wiedersehen gibt. Ein wunderschöner Roman für alle Wellengeflüster-Fans und solche, die es werden wollen. Man muss übrigens die anderen Bücher der Autorin nicht gelesen haben, um dieses Werk zu verstehen.
Brina Stein –
„115 Tage an Tisch 10 – Wellengeflüster auf Weltreise“ ( 332 Seiten Printausgabe, ISBN 978 3946049098 ist ab sofort per Mail beim Verlagshaus El Gato oder bei der Autorin selbst (brina-stein@email.de), auch signiert erhältlich. Erscheinungstermin, 01.02.2017. Das Buch kostet 15 Euro und als ebook 5,99 EUR. Wellengeflüster® ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein.

Wer mehr über Brina Stein und ihre aktuellen Termine erfahren möchte, schaue bei http://www.brina-stein.de vorbei. Es lohnt sich.

Eine allerletzte Bemerkung des Autors und Gast der Premierenlesung: Dieses Buch ist nicht nur für Kreuzfahrt-Fans und Wasserratten zu empfehlen, sondern auch für Berge und Landschaftsliebhaber.
Mit wasserfesten Grüßen
Ihr/Euer
Landmann Gerd
PS: Alle Fotos: Gerd Taron – Wiedergabe nur mit Genehmigung
Kontakt:
Gerd Taron
Langstraße 30, 65779 Kelkheim
Tel. 06195-676694
E-Mail: taron-antiquariat@gmx.de
Internet: https://gerdtaronantiquariat.wordpress.com/

Werbeanzeigen

Literarische Veranstaltungen 2017 – Taron-Antiquariat – Bücher und mehr

Literarische Veranstaltungen 2017 – Taron-Antiquariat – Bücher und mehr

1203_maerz9-117-02

Foto: Hans Joerg Kampfenkel

Liebe Kultur- und Literaturfreunde,

einige Vögel zwitschern bereits von den Dächern und kündigen den Frühling an, der meteorologisch bereits gestern begonnen hat.

Es beginnt auch für mich die Zeit mit literarischen Veranstaltungen an vielen interessanten Orten in Kelkheim, in Frankfurt und im Rheingau.

Nachstehend die vorläufigen Termine für das Jahr 2017. Einige interessante Veranstaltungen sind derzeit noch in der Vorbereitung.

Samstag, 11.03.17 von 10 – 16 Uhr

Hof- und Bücher-Flohmarkt auf dem Gelände der Familie Stumpf (ehemals Blumen & Geschenke Stumpf) in der Langstraße 30, Kelkheim-Fischbach

img_6193

Rettershof: Treffpunkt Unter der Linde – Foto: Gerd Taron

Sonntag, 26.03.17 – 15 Uhr

Literarischer Frühlings-Spaziergang rund um den Rettershof
Treffpunkt_ Unter der Linde“
Ausklang beim „Zum fröhlichen Landmann“
Kostenbeitrag 5 Euro

Sonntag, 02.04.17 – 15 Uhr

Auf märchenhaften Pfaden rund um den Gimbacher Hof in Kelkheim

Treffpunkt: Vor dem Eingang am Gimbacher Hof in Kelkheim
Kostenbeitrag 5 Euro

Sonntag, 09.04.17 – 15 Uhr

Literarischer Frühlings-Spaziergang rund um die Burg Eppstein

Treffpunkt: Bahnhof Eppstein
Kostenbeitrag 5 Euro
Ausklang: Burg-Café Eppstein

Einige weitere Höhepunkte des Jahres seien hier ebenfalls aufgeführt:

Freitag, 05.05.17 –14 – 17 Uhr Büchermarkt Eppstein

Mit regionalen Autoren und Verlagen sowie einem literarischen Spaziergang rund um die Burg Eppstein

Sonntag, 07.05.17 – ab 14:30 Uhr – Ein Tag für die Literatur
Auf literarischen Pfaden rund um den Rettershof

Bei diesem Literaturfestival steht die Literatur aus und über Hessen im Mittelpunkt. Das Festival findet bereits zum sechsten Mal im zweijährigen Turnus statt.
Initiiert und organisiert wird dieses besondere Literaturfestival vom Hessischen Rundfunk

Wir, Brina Stein und ich, freuen uns, dass unsere Veranstaltung im Programm dieses Festivals aufgenommen wurde.

Einzelheiten zum Programm folgen.

Sonntag, 21.05.17 – 12 – 18 Uhr

Kelkheimer Stadtmarkt mit und bei Viola’s Bücherwurm, Kelkheim, Bahnstraße 13

img_0451-02

Chagall-Fenster in St. Stephan, Mainz – Foto: Gerd Taron

Sonntag, 28.05.17 –14:30 Uhr

Auf den Spuren von Marc Chagall und seinen Schülern in Mainz.

Ein literarischer Spaziergang durch die Mainzer Altstadt zu St. Stephan und anderen Kirchen

Sonntag, 11.06.17 – 15 Uhr

Ein literarischer Spaziergang im Bethmannpark/Chinesischer Garten in Frankfurt

Samstag, 17.06.17 – 16 Uhr

Wenn die Rosen erblühen … in der Rosenstadt Eltville im Rheingau

Ein literarischer Rosen-Spaziergang durch die Eltviller Altstadt mit Texten un
d Gedichten über die Blume der Blumen. Nach dem Spaziergang besteht ausreichend Möglichkeit, den köstlichen Rheingauer Wein zu genießen.

Sonntag, 25.06.17 – 15 Uhr

Literarischer Sommer-Spaziergang rund um den Rettershof

Sonntag, 02.07.17 – 15 Uhr

Literarischer Spaziergang im Brentanopark in Frankfurt-Rödelheim: Auf den Spuren der Brentanos

Der literarische Spaziergang wie oben erwähnt, findet am Sonntag, 02.07.17 um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der S-Bahnhof Frankfurt-Rödelheim. Von dort geht es zu Fuß zum Brentanopark. Es werden Texte aus der Zeit der Brentanos gelesen und vorgestellt.

Sonntag, 09.07.17 – 14 Uhr

Fernweh – Literarischer Spaziergang mit Geschichten und Gedichten über das Reisen

Start: Frankfurt Hauptbahnhof – Ende: Café Nussknacker

Sonntag, 20.08.17 – 11 Uhr

img_8219-02

Abtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen – Foto: Gerd Taron

Auf den Spuren der Rheingauer Mönche

Auf einem Teil-Abschnitt des Rheingauer Klostersteigs pilgern wir vom Bahnhof Geisenheim zum Kloster Marienthal und weiter zum Kloster Nothgottes.

Die Wanderung endet im ehemaligen Kloster Marienhausen oberhalb von Aßmannshausen. Unterwegs werden Texte gelesen, die zur Ruhe und zum Nachdenken anregen sollen.

Sonntag, 03.09.17 – 14 Uhr

Auf den Spuren von Hildegard von Bingen in Rüdesheim am Sonntag, 31.07.16 um 14 Uhr

Ein literarischer Spaziergang mit Geschichten einer ungewöhnlichen Frau

Samstag, 23.09.17 – 16 Uhr

Literarischer Herbst-Spaziergang rund um den Rettershof

Sonntag, 01.10.17 – 14 Uhr

Frankreich, Frankreich – Ein literarischer Spaziergang anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2017 – Ehrengastland: Frankreich

Start: Frankfurt Hauptbahnhof – Ende: Café Nussknacker

Für Rückfragen dürfen Sie sich gerne an die unten angegebene Adresse wenden.

Auf viele Begegnungen und gemeinsames Erleben freut sich

Ihr/Euer

Gerd Taron

Kontakt:
Gerd Taron
Langstraße 30
65779 Kelkheim
Tel. 06195-676695
E-Mail: taron-antiquariat@gmx.de
Internet: https://gerdtaronantiquariat.wordpress.com/category/veranstaltungen-2017/