Vom Wert des Menschen – Literarischer Wochenendgruß vom 10.04.15

Liebe Leserinnen und Leser,

mich beschäftigt in diesen Tagen angesichts der vielen oft so negativen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik ein Thema: Was ist der Mensch wert? Ist er nur ein kleines Rädchen im großen Weltgetriebe? Eine Nummer auf irgendwelchen Papieren? Was macht einen Menschen wert-voll? Sind es die vielen „Like’s“ bei facebook, sein Bankkonto, seine Immobilien, seine berufliche Stellung?

Bei der Durchsicht in meiner Zitaten-Schatzkiste habe ich einige mutmachende Antworten auf viele der oben gestellten Fragen gefunden. Einige seien hier zitiert:

1204_April(2) 034_1-03

Foto: Hans Joerg Kampfenkel

Richte nie den Wert des Menschen
schnell nach einer kurzen Stunde.
Oben sind bewegte Wellen,
doch die Perle liegt am Grunde.
Otto von Leixner

1203_März(21) 056-03

Foto: Hans Joerg Kampfenkel

Was wir wert sind

Wir wissen nicht,
was wir wert sind.
Es ist ein Geheimnis.
Aber könnte es nicht sein,
dass die Balance der ganzen Welt,
an dir und mir hängt?
Was unerklärlich ist, ist nicht unmöglich.

Wie wären wir da plötzlich
in der Mitte der Handlungen,
das Feuer, das wärmt,
die Hand, die sich dem Sinkenden entgegenstreckt,
die Tinte, mit der der Friedensvertrag
endlich unterzeichnet wird,
das unverminte Land.

Was wir glauben,
schafft Wirklichkeit,
hält uns offen für das Wunder,
ist Sprache und Verwandlung,
ist gelebtes Geheimnis.
Autor unbekannt

1304_April(20) 042_1-03

Foto: Hans Joerg Kampfenkel

Lebenswert…

Liebe – die bewegt
Freude – die erzählt
Glück – was erfreut
Nähe – die belebt
Erfolg – der bestätigt
Harmonie – die gefühlt
Frieden – der empfindet
Ruhe – die erholt
Stille – die geniesst
Freundschaft – die teilt
Worte – die auch ohne Sprache leben
Gedanken – die zum Glauben führen
Wahrheit – die jeder Mensch versteht
Glaube – wie es nur Herzen lieben
Leben – wie es Gott gedacht.
Göttlichkeit – die jedes Leben in sich trägt
Schönheit – wie sie die Natur bemalt
Natur – die weltlich Früchte trägt
All das ist Leben!

Text: © Monika Heckh

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Gerd Taron

Besonders sind DIE Menschen
…die Dich so respektieren wie Du
bist und auch nachfragen wie es Dir geht.
Besonders sind DIE Menschen
…die Dir immer wieder zeigen, das
sie ganz und nicht nur halb zu Dir stehen
und für Dich da sind…
Besonders sind DIE Menschen
…die stolz auf Dich sind, auch
vor anderen und Dich zum Mittelpunkt ihres
Lebens machen…
Besonders sind DIE Menschen
…die glücklich darüber sind, Dich
in den Armen halten zu dürfen…
Besonders sind DIE Menschen
…die Deine ganzen Macken lieben
und Dich akzeptieren, wie Du bist und
nicht versuchen Dich umzukrempeln…
Besonders sind DIE Menschen
…die nach Unstimmigkeiten
Fehler einsehen können und spontan
vor Deiner Türe stehen.
Das sind die Menschen, die Dein Leben
zu etwas Besonderem machen…

Autor unbekannt
Gefunden bei facebook „Himmlisch“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Gerd Taron

Ich freue mich und bin dankbar dafür, jeden Tag wertvollen Menschen zu begegnen. Manchmal sind es nur kurze Momente, manchmal längere Gespräche und Austausch. Offenheit und Wahrhaftigkeit ist dabei die wichtigste Grundlage für ein menschliches Miteinander.

Vergessen Sie bei allem: Sie sind einzigartig und wert sich selbst gegenüber und anderen.
Ihr/E8er

Gerd Taron

Advertisements

Ein Kommentar zu “Vom Wert des Menschen – Literarischer Wochenendgruß vom 10.04.15

  1. Warum sagt:

    Ein sehr schöner Beitrag. ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s