Wortgebilde – Anne M. Pützer

Wortgebilde.

Wortgebilde will ich bauen
aus Emotion und Träumen.
Lass ins Fantasie- Land schauen.
Traum- Blasen werden schäumen.

Werde Herzen Flügel geben,
dass sie jedermann erreichen.
Elfen werden Brücken weben.
Kalt- Herz wird vor weichen.

Entführe dich aus deinem Leben
zu einem Ort des Leicht- Seins hin.
Glück- volle Worte will ich geben.
Drin schwelgen sollst du – ist mein Sinn.

(Anne M. Pützer)

1551714_608520902573893_684659006_n

Foto: Anne M. Pützer . Wiedergabe von Text und Foto nur mit Genehmigung gestattet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s