Lesung mit Ulf Erdmann Ziegler am 25.04. im Kulturbahnhof Kelkheim-Münster

Liebe Literatur- und Kultur-Interessierte,

heute möchten wir Sie zur nächsten Lesung der Kulturgemeinde Kelkheim einladen.

Do. 25. 4. 2013 – 20 Uhr, Kulturbahnhof
Ulf Erdmann Ziegler: „Nichts Weißes“

Marleen, die Protagonistin des Romans hat einen Traum. Hineingeboren in eine erfolgreiche Werber- und Illustratorenfamilie, will sie etwas erfinden, das überall gebraucht wird, ohne dass jemand darüber nachdächte. Eine Schrift soll es sein, denn: schauen wir uns um, Alles ist beschriftet. Es gibt nichts Weißes mehr.

Der Leser folgt Marleens Weg von der Nördlinger Bleisatz-Druckerei über das Studium in Kassel, eine erste Stelle in Paris bei einem etwas schrulligen Schriftenerfinder bis nach New York.

In seinem Roman beschreibt Ziegler eine Lebenssuche ins digitale Neuland und fängt dabei das Lebensgefühl der 70er bis 90er Jahre grandios ein. – Raffiniert und brillant geschrieben. Zu Recht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises.

Eintritt:
8 €, ermäßigt 7 €
Reservierungen und Vorverkauf:
http://www.kulturgemeinde-kelkheim.de
Kartentelefon (AB): 06195 – 911 459
Buchhandlung Herr, Frankenallee 6

Mit freundlichen Grüßen
Regina Krause

Kulturgemeinde Kelkheim e.V.
Unter den Birken 54
65779 Kelkheim
Tel. 06195-73120
http://www.kulturgemeinde-kelkheim.de

Werbeanzeigen