Impressionen am Wegesrand – Literarischer Wochenendgruß vom 15.02.13

Liebe Literaturfreunde,

 

wir gehen die ersten Schritte auf unserem Weg. Mit offenen Augen schreiten wir auf unserem Pfad. Da siehe! Ein Kreuz am Wegesrand – geschmückt mit Blumen. Es erinnert uns an die beginnende Fastenzeit, die für die Christenheit eine besondere Bedeutung hat.

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Wegekreuz am Rettershof in Kelkheim-Fischbach (Foto: Gerd Taron)

 

 

Wir gehen weiter. Ein Tor mit Blumenschmuck säumt unseren Weg. Was befindet sich wohl hinter diesem Tor?

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Tor am Rettershof in Kelkheim-Fischbach (Foto: Gerd Taron)

 

 

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich auf dem Weg durch das Wochenende besondere Entdeckungen und Begegnungen – mit offenen Augen.

 

Ihr/Euer

 

Gerd Taron

 

PS: Wer in der Nähe von Kelkheim-Fischbach wohnt: Die evangelische Kirchengemeinde St. Johannes, Paradiesweg 7, 65779 Kelkheim-Fischbach startet dienstags ab 19.02. von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr die Fastenaktion „Riskier was Mensch! Eine halbe Stunde für DICH!“ Treffpunkt ist die Kapelle hinter der Orgel.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.