02.07.13 – Büchnerpreisträgerin 2012 Felicitas Hoppe: „Hoppe“

Der Roman ist weit entfernt von einer Auto-biographie. Es geht um ein anderes, ein gewünschtes Leben. Felicitas Hoppe erzählt von kanadischer Kindheit auf dünnem Eis, von der australischen Jugend oder vom Reisen über das Meer. Und das unbestreitbare Glück, ein Kind des Rattenfängers aus Hameln zu sein. – Eine außergewöhnliche und spannende Anlage eines Romans. Beginn: 20:00 Uhr

Kulturbahnhof, Zeilsheimerstr. 8a
http://www.kulturgemeinde-kelkheim.de/lesungen/index.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.